Helmet

Sim racing

  Wir vertreten nicht eine einzige Rennsportsimulation,

  WIR vertreten alle!

Respekt

gemeinsam

Wir begegnen allen Fahrern und Teams mit Respekt und Fairness,

auf- und abseits der Rennstrecke.

Sample image

als Team

Wir lieben Herausforderungen, verlieren nie ein Ziel aus den Augen,

die Ziellinie!

Sample image

erleben

Wir sind Perfektionisten, kämpfen immer für den Erfolg,

und erleben Überraschungen.

Sample image

Am vergangenen Samstag (25.07.2015) nahm iSimrace das 5. Rennen der zweiten Spirit of VLN Saison unter die Räder und zeigte sich erstmals in dieser endurance Serie. Zu bewältigen galten 4-Stunden Road America. Der eingesetzte RUF C-Spec wurde besetzt durch Daniel Wolf, Sebastian Gesche und Hamdi El-Ouni. Nach unzähligen Testkilometern fand man ein Fahrzeugsetup, welches auf alle 3 Fahrer zugeschnitten war und konnte dementsprechend gut vorbereitet in das Qualifying starten.

Das eher kühlere Wetter und die sehr guten Grip Verhältnisse spielte den frontgetriebenen Kia's in die Hände, so dass sich auch Kia's am Start vor dem iSimRace Team befanden. Sebastian Gesche sollte mit seinem kühlen Kopf den RUF in der ersten Stunde pilotieren, nicht zu viel riskieren und Stück für Stück das Tempo aufbauen. Bereits im Training klagte er über eine zu indirekte Bremse, dennoch fühlte er sich sicher genug, die heiße Startphase zu bestreiten.

Sample image

Das iSimRace Team freut darüber bekannt zu geben, dass man bei der Langstreckenmeisterschaft Spirit of VLN einen der begehrten Teamplätze erhalten hat und bereits am 25.07 an den Start gehen wird. Die Spirit of VLN befindet sich derzeit in der 2. Saison und das nun stattfindende Event, welches auf Road America ausgetragen wird, ist der vorletzte Lauf in Saison 2. iSimRace nutzt diesen vorrangig um Erfahrungen in Bezug auf Langstreckenrennen zu sammeln, um in Saison 3 gut vorbereitet in der Startaufstellung zu stehen.

Bereits am 24.07. findet ein offizieller Trackday statt, mit Training, Qualifying und anschließendem Testrennen. Am Folgetag beginnt der Kampf um die endgültigen Startpositionen und ab 6pm wird die Startflagge in ein 4-Stunden langes Ausdauerrennen geschwenkt. 

Sample image

Am 28.06.2015 heulten die Motoren erstmalig in Donington (England) zum ACR BMW 235i Fun Cup auf. Wie in dieser Meisterschaft ausgeschrieben bestritten alle Fahrer nach unzähligen Testkilometern eine kurze Qualifikation um dann in das erste von zwei 20-minütigen Sprintrennen zu starten. iSimRace ging mit Ronny Kemnitz und Daniel Wolf an den Start. Für Kemnitz, der erst kurz zuvor das 24-Stunden-Rennen von LeMans im Mazda 787B beendete und der anschließend im BMW 235i das Steuer übernahm, hieß es alle Reserven zu mobilisieren. Mit seinem Teamkollegen ging es nun zum ersten Lauf des Cups um alles aus dem Reihensechszylinder zu holen.

Zufallsbild

Screenshot Sareni Camaro Gt3 Yas Marina Circuit Night 27 5 115 23 59 36 Screenshot Sareni Camaro Gt3 Doningtonpark 27 5 115 23 45 26 Screenshot Ferrari 458 S3 Castlehill 10 3 2015 15 58 10 Screenshot Ford Focus Brm Barbagallo 2 2 2015 16 24 50 ISimRace BMW235 Cup Screenshot Ferrari 458 S3 Castlehill 10 3 2015 15 57 41 Screenshot Nissan Primera Btcc Sachsenring 14 5 115 16 42 3 Screenshot Ks Mclaren F1 Gtr Spa 22 4 115 13 20 52 Screenshot Sareni Camaro Gt3 Doningtonpark 27 5 115 23 35 11 Screenshot Ferrari 458 S3 Suzuka Circuit 5 4 115 19 17 11 Screenshot Sareni Camaro Gt3 Yas Marina Circuit Night 28 5 115 0 1 41

Unser Team

 

 Daniel

Wolf

Teamleitung

 

Ronny

Kemnitz

Team

 

 

Bewerbung

als Mitglied

 

 

Bewerbung

als Mitglied

letztes Video

Nächste Rennen

Keine Termine

Login

Nur Teammitglieder erhalten einen Zugang. Bewerbungen sind über das Kontaktformular möglich